Longieren mit dem Hund

In Skandinavien hat man schon bereits Anfang der 60er Jahre angefangen die Polizeihunde durch Longier Training in eine gute Grundkondition und Ausdauer zu bringen.

Durch das Longier Training erreichen wir folgendes:

Der Hund wird geistig und körperlich ausgelastet und der Aufbau der Bindung zum Hundehalter wird stark gefördert.

Wir kommen den Bedürfnissen des Hundes entgegen und kontrollieren die rassebedingten Vorlieben wie das hüten, jagen, laufen etc.

Es fördert die Bindung und das Vertrauen zum Hundehalter was insbesondere auch bei ängstlichen Hunden unerlässlich ist.

Das longieren ist zielorientiert und bringt dem Hundehalter das Führen des Hundes in Alltagssituationen näher. Es hilft und unterstützt bei der Grundausbildung des Hundes sowie beim Agility.

Für Hunde die unter Leinenpflicht/ Zwang stehen und dadurch ein trübes Hundeleben führen bietet sich das longieren hervorragend an, denn dadurch werden sie körperlich als auch geistig ausgelastet.

 

Trainingszeiten:

Mittwochs:

17.00 Uhr bis 18.00 Uhr

18.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Freitags:

15.00 Uhr bis 16.00 Uhr

 









Maximal 5 Teams pro Kurs

Preis: 120,- Euro /10 Stunden



Kontakt

Hundeschule Florence

Andreas Aschke

 

Büroadresse:

Heidewg 80

50169 Kerpen-Horrem

 

Übungsgelände:

Mühlenweg

50226 Frechen

 

Telefon

Mobil: + 49 15229550969

 

E-Mail

info@hundeschule-florence.de

 

Sprechzeiten

nach Vereinbarung

 

Aktuelles

Florence´s Happy Dog Shop

Auf dem Hundeschulgelände mit allem nützlichen rund um den Hund

Öffnungszeiten:

Zu den angegebenen Trainingszeiten ist der Shop immer geöffnet.

Nach Absprache Einkauf auch jederzeit möglich!!!



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundeschule Florence